Freitag, 26. April 2013

Apologies, I have none #1

Hier ist eine kleine Vorschau auf ein Outfit, das ich nächste Woche online stellen möchte. Dieses Video demonstriert meinen ersten Versuch im iMovie Programm. Auf den ersten Blick war ich total überfordert: schneiden, Tonspur anpassen und drunter legen, andere Tonspur rausschneiden, ... So ein Video ist wirklich viel Arbeit, obwohl es gar nicht danach aussieht. Also mein größter Respekt an Film- und Schnittleute! Vor allem erfordert die Arbeit viel Genauigkeit, Geduld und einen Sinn für Ästhetik.

Somit präsentiere ich euch hiermit meinen ersten Versuch: 
(Tatort: Wien Westbahnhof U-Bahnstation, eider nur Handyqualität)


video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen